Optik Pfister

Gleitsicht

Brillen für Gleitsicht

Benötigen Sie neben der Lesebrille auch eine Korrektur für die Ferne, ist eine Gleitsichtbrille die beste Wahl. Die Gleitsichtbrille ist eine Allroundbrille, mit der im normalen Alltag alle Sehbereiche abgedeckt werden. Für alle Entfernungen von Ferne bis zu ca. 40 cm in der Nähe findet sich ein Bereich mit der passenden Stärke im Glas. Bei einfachen Gläsern sind diese Zonen schmal, man muss daher mehr Kopfbewegungen ausführen. Je besser das Glas verarbeitet ist, desto breiter fallen diese Zonen aus und desto komfortabler ist das Blickfeld.
Gleitsichtgläser sind heutzutage wesentlich verträglicher als noch vor 10 Jahren. Sie brauchen also keine Berührungsängste vor diesen Brillentyp zu haben! Mit etwas Übung können Sie sich leicht an diese Art der Brille gewöhnen.
Wenn es dennoch nicht klappen sollte, gibt es bei höherwertigen Gläsern die sogenannte Verträglichkeitsgarantie. Diese gewährleistet Ihnen, dass bei einer Unverträglichkeit die Gläser in eine Kombination getauscht werden, die der jeweilige Träger auf jeden Fall verträgt (z. B. Bifokalglas oder Ferne und Nähe getrennt).