Optik Pfister

Leuchtlupen

Lesebrillen

Leuchtlupen

Leuchtlupen gibt es entweder als Hand- oder als Standlupen. Sie ähneln der normalen Handlupe und besitzen eine oder mehrere Beleuchtungsquellen. Standlupen werden direkt auf das Lesegut gesetzt. Der Vorteil ist hierbei, dass das Bild immer ruhig bleibt, weil die Bewegung der Hand entfällt. Des Weiteren sind der Betrachtungsabstand und die Ausleuchtung so ausgelegt, dass immer die optimale Abbildung und Beleuchtung entsteht.